Heute zeige ich Euch den Amazon Fireplace TV Stick 4K. Das Unboxing und eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum installieren und einrichten des Fireplace TV Stick 4k mit der neuesten Alexa Sprachfernbedienung. Außerdem stelle ich Euch die Verbesserungen zum alten Fireplace Stick vor, zeige welche Leistungen der Streaming Stick mitbringt und kläre ob sich der Kauf des neuen Fireplace Sticks 4K für Euch lohnt.

Auf meinem Weblog: Den Fireplace TV Stick 4K Testbericht und wo günstig kaufen:

Mit dem Fireplace TV Stick kann nicht nur Amazon Fireplace TV mit dem Angebot an Filmen und Serien von Amazon Prime Video genutzt werden, sondern auch andere Dienste durch Apps verwendet werden. Die beliebtesten darunter sind wahrscheinlich Netflix und Disney+

Ich zeige euch wie Apps von Drittanbietern schon bei der Set up installiert und dann genutzt werden können und wie der Fireplace TV Stick 4k am Fernseher angeschlosssen wird und was dabei zu beachten ist.

Der neue Fireplace TV Stick ist eine echte Different für Leute, die keinen Sensible TV haben wie ich. Er wird am HDMI Anschluss des Fernsehers angeschlossen und ermöglicht Zugriff auf alle coolen Funktionen von Amazon Prime Video. Und das in bester Bildqualität mit bis zu 60 fps in 4K.

Im Vergleich zum alten Fireplace TV Stick hat der neue jetzt unter anderem eine eigene An/Aus Style für den Fernseher bekommen und auch die Lautstärke kann über die Fireplace TV Fernbedienung am TV-Gerät reguliert werden.

Ich habe für meinen Stick 59,99 Euro bei Amazon gezahlt und dafür bekommt man nun in der dritten Technology 4k Extremely HD und eine ultraschnelle Reaktion bei der Bedienung und ansehen von Filmen und Serien. Dazu Dolby Imaginative and prescient und Atmos Unterstützung.

Noch mehr Infos zum Amazon Fireplace TV Stick 4k findet ihr auf meinem Weblog.

source